Aktuelles  aus unseren Gemeinden

Predigt verpasst oder Sie wollen diese nochmals Hören  mit zwei Klick`s zur Audiodatei 

Link zur Predigt Galerie

 


Gemeindebrief Gemeinde Brief Dezember 2018

Dezember 2018
Zum Link PDF

 

Impuls :
ein Gedanke

von
Pfr.Holland
zum nachlesen

 Dezember 2018

 

BESUCHSDIENST

Wussten Sie schon….. dass es einen Besuchsdienst in den Gemeinden gibt? Gerne statten wir – wenn es gewünscht wird – Krankenbesuche ab. Leider wissen wir aber nicht immer, wer gerade krank ist oder wo ein Besuch erwünscht ist. Wenn Sie also gerne besucht werden wollen melden Sie bzw. Ihre Angehörigen sich doch gerne beim Pfarramt, Tel. 6339

 

CD-Aufnahmen
 Audioaufname
vom Gottesdienst

Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr regelmäßig in den Gottesdienst kommen können dürfen Sie gerne unseren kostenlosen CD-Dienst von den Gottesdiensten
in Anspruch nehmen!
Bitte wenden Sie sich einfach an das Pfarramt.

Die Kosten für eine Kauf CD
betragen 3 Euro.

 

Herzlich willkommen auf der Homepage

Evang. Gesamtkirchengemeinde
Spielberg - Egenhausen.

 
Auf den nächsten Seiten können Sie vieles über unsere Kirchengemeinde und ihre Aktivitäten erfahren.
Gehen Sie auf die Suche und erfahren viel Nützliches aus unsern Gemeinden!!!
Unsere Gesamtkirchengemeinde besteht aus den
zwei Gemeinden Spielberg und Egenhausen.
Jede der beiden Teilgemeinden hat ihre eigene Geschichte und ihr eigenes Profil mit dem, was in den jeweiligen Kirchengebäuden und Gemeinderäumen geschieht.
Die zwei Teile fügen sich aber auch zu einem Ganzen:
 die Kirchengemeinden haben sich zu einer Gesamtkirchengemeinde zusammengeschlossen:
wir haben einen Pfarrer, eine Kirchenpflege und einen Kirchengemeinderat.
Unsere Kirchengemeinde können Sie ganz unterschiedlich erleben,
z.B.
In den Gottesdiensten der beiden Kirchen,
in den Gruppen und Kreisen die von vielen Ehrenamtlichen,
unserem Pfarrer und den Jugendreferenten geleitet werden,
dem gemeinsamen Gemeindebrief, der alle drei Monate herauskommt
oder durch Begegnungen in unseren Gemeindehäusern,
bei gemeinsamen Veranstaltungen und in Hauskreisen.

 

m55552[1]

Egenhausen
Am Donnerstag 6. Dezember 2018
wird Samuel Hils zu Gast sein
im Evangelischen Gemeindehaus Egenhausen.
Samuel Hils ist Kapitän und auf den Ozeanen unterwegs: seine „Logos Hope von der Missionsgesellschaft OM“ (Operation Mobilisation) ist eines der Missionsschiffe von OM. Das Schiff besucht die einzelnen Häfen für jeweils einige Wochen und empfängt täglich hunderte, manchmal sogar tausende Besucher an Bord.
 Das Schiff ist ein schwimmender Büchermarkt,
bietet 5.000 Bücher an und gibt vielen Besuchern die erste Chance ihres Lebens, qualitativ hochwertige, allgemeinbildende und christliche Literatur zu erwerben. Eine internationale, unbezahlte Mannschaft Freiwilliger lebt und arbeitet an Bord. Kleine Teams gehen an Land und helfen den Menschen an Land so gut sie können.
 In jedem Hafen arbeitet das Schiff mit lokalen Gemeinden zusammen, um den Menschen unabhängig von ihren Umständen, ihrer Kultur oder ihres Hintergrundes Hoffnung zu bringen und ihnen Liebe zu zeigen.

Samuel Hils befindet sich gerade im Heimaturlaub und berichtet mit Bildern von seiner Arbeit auf der
Logos Hope.
Der Gemeindeabend wird veranstaltet von der Evangelischen Kirchengemeinde
 Spielberg Egenhausen und den Apis.
 Hier kann jeder aus erster Hand etwas zu der Arbeit von OM und des Missionsschiffes erfahren.
Dieser Abend lohnt sich.
 Der Vortrag von Samuel Hils beginnt
am Donnerstag, 6. Dezember
um 19.30 Uhr
im Evang. Gemeindehaus Egenhausen
 (Hauptstraße 17/1).

Der Eintritt ist frei.

 

Dorfweihnacht_2018 01

Hausgebet im Advent „Lebenslicht“
Die Glocken der christlichen Kirchen in Baden-Württemberg laden am Abend des 10. Dezember 2018
wieder zum Ökumenischen Hausgebet im Advent ein.

Faltblätter
liegen in der Kirche auf.

 

a g w 2018

BibelAbende 2018

Adventskränze

Bis zum 25.11. können noch bei den Mitarbeitern
der Bubenjungschar Adventskränze bestellt werden.
(Stephan Gall, Andreas Kopp, Klaus Rath, Jan-David Wenz)
Die fertig geschmückten Adventskränze werden rechtzeitig
zum 1. Advent nach Hause geliefert
oder sie können direkt beim Gottesdienst am 1.Advent In der Silberdistelhalle abgeholt werden.
Ein Kranz kostet 19 Euro, damit wird die Jugendarbeit in Egenhausen unterstützt.

Ju Re 2019

Als sie den Stern sahen,
wurden sie hoch erfreut
(Matthäus 2,10)

Ein Gedanke von

Pfarrer U. Holland

Link zum Text

 

Gemeindebücherei  Spielberg

Änderung der Öffnungszeiten

Ab November gelten für die Gemeindebücherei neue Öffnungszeiten. Jeden Dienstag von 16 bis 17 Uhr können Bücher kostenlos ausgeliehen werden.

150 neue Bücher aus der Gemeindebücherei Stuttgart sind eingetroffen, darunter sehr viele Bilderbücher für die kleinen Leser.

 

Taufbesuchsdienst und
Tauferinnerungsgottesdienst

 



Kein Mensch hat sich das Leben selbst gegeben. Wir verdanken es anderen, es wurde uns geschenkt. Kein Mensch kann das Leben aus sich heraus erhalten.
 Wir brauchen Luft, Nahrung und Menschen, mit denen wir leben. Wir leben nicht aus uns selbst.
 Auch das Leben als Christen, unser Glaube,
ist Geschenk Gottes, das niemand aus sich selbst heraus hat.
Die Taufe erinnert uns, dass der Glaube ein Geschenk Gottes ist. Dieses Geschenk wird besonders bei der Taufe von Kindern deutlich. Sie können nichts vorweisen, keine Entscheidung aus eigener Überzeugung heraus für oder gegen den
Glauben treffen.
Dass das Ja zum Glauben dennoch wichtig ist, wird an der Konfirmation deutlich: Hier sagen die Jugendlichen öffentlich ihr Ja zum Glauben an Jesus Christus.
In unserem Alltag spielt die Taufe nicht ständig eine große Rolle. Die meisten erinnern sich noch nicht einmal an ihre eigene Taufe. Deshalb ist es gut, wenn wir immer wieder an die Taufe erinnert werden. Martin Luther machte dies bei jedem Mal, wenn er Zweifel am Glauben, Zweifel an seiner Liebe zu Gott bekam.
Dann schrieb er vor sich auf den Tisch „ich bin getauft“!
Wer möchte, darf dies auch auf seinen Tisch schreiben, aber es gibt noch andere Möglichkeiten.
Weil uns die Taufe als Kirchengemeinde wichtig ist, besuchen wir seit diesem Jahr die Täuflinge unserer Gemeinde zum 1., 3. und 5. Tauftag. Wir wollen unsere kleinen Gemeindeglieder und ihre Familie begleiten und sie immer wieder an ihre Taufe erinnern. Was ist aber mit dem 2. und dem 4. Tauftag? Warum wird niemand zum 8. oder 23. Tauftag besucht?
Weil wir alle gemeinsam eingeladen sind, einen Tauferinnerungsgottesdienst miteinander zu feiern.
Alle Getauften - egal ob jung oder alt - sind
am 08. Juli 2018 um 10.30 Uhr nach Egenhausen eingeladen, sich an ihre Taufe zu erinnern.
Jeder der eine Taufkerze hat, darf diese gerne in den Tauferinnerungsgottesdienst mitbringen!
 
Übrigens: Winfried Kretschmann, der Ministerpräsident von Baden-Württemberg antwortete auf die Frage nach der besten Investition seines Lebens: «Meine Taufe. Sie öffnet mir das Tor zum ewigen Leben.»
Pfr. U. Holland

Julia 18

Ev. Gesamtkirchengemeinde
Spielberg - Egenhausen

Logo
E S Kirchen

Copyright © 2017 Ev. Gesamtkirchengemeinde Spielberg - Egenhausen. Alle Rechte vorbehalten 

Impressum

Pfarramt

 E Mail

Counter123.de